Trechwitzer Wald- und Wiesenritt

Mit dieser Erstveranstaltung fand in Brandenburg-Anhalt nach zwei Elch-Distanzen in Ützdorf und Ranchritt & Fahrt in Düben die vierte Distanz-Veranstaltung nach dem Corona-Shutdown statt.

Wencke Herrmann wiederholte hier ihren Dübener MDR-Erfolg mit Walpurgis al Haria, diesmal über 80 km in 14 km/h, gefolgt von Veit Koppe und Franziska Finkel aus Sachsen auf den von Familie Koppe selbst gezogenen Trakehnern Filou Rouge (17) und Faizah (8) in 13,6 km/h.