Wertungskriterien

Landespokal

  • Reiter/Fahrer-Pferd-Paar
  • 5 beste Ritte/Fahrten des Wertungsjahrs
  • Platzierungspunkte (1. Platz = 10 Punkte; 10. Platz = 1 Punkt)
  • Gerittene/gefahrene Kilometer und Platzierungspunkte werden addiert
  • Wohnsitz in Berlin-Brandenburg

Landesjugendpokal

    • keine Reiter/Fahrer-Pferd-Kombination
    • 3 beste Ritte/Fahrten des Wertungsjahrs
    • Jugendliche bis 21
    • Platzierungspunkte (1. Platz = 10 Punkte; 10. Platz = 1 Punkt)
    • Gerittene/Gefahrene Kilometer und Platzierungspunkte werden addiert
    • Wohnsitz in Berlin-Brandenburg

Kilometerwertung Pferd

  • alle Kilometer, die ein Berlin-Brandenburger Pferd unabhängig vom Reiter in dem Wertungsjahr zurückgelegt hat

Kilometerwertung Reiter

  • alle Kilometer, die ein Berlin-Brandenburger Reiter unabhängig vom Pferd im Wertungsjahr zurückgelegt hat

Ostdeutsches Championat

… ist offen für Reiter aus allen Bundesländern.
Gewertet werden die besten 5 MDR und LDR eines Pferd-Reiter-Paares auf Ritten in mindestens 3 ostdeutschen Bundesländern (Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen) mit 1 Punkt pro Kilometer plus Platzierungspunkte (1. Platz = 10 Punkte bis 10. Platz = 1 Punkt).

Der Harry-Lüdke-Cup

… wird innerhalb dieser Wertung an den besten Senior (über 21 Jahre) mit Wohnsitz in den Neuen Bundesländern

Der Sieglinde-Dick-Ehrenpreis

… wird innerhalb dieser Wertung an den besten Junior (bis 21 Jahre) mit Wohnsitz in den Neuen Bundesländern vergeben. Dabei werden auch Starts mit unterschiedlichen Pferden berücksichtigt.